§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB

– Anbieter und Vertragspartner für die im SelberGMOCHT-Shop „Natürlich Holz“ der Naturholz-Tischlerei Lunger dargestellten Waren ist Tischlerei Lunger OHG der Gebr. Lunger, Karneiderstr.34, I-39053 Karneid, Telefon +39 0471 365094, E-Mail info@lunger.it (im folgenden kurz „Anbieter“ oder „Verkäufer“).

– Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

 

§ 2 – Warenangebot und Vertragsabschluss

– Der Anbieter bietet die in seinem SelberGMOCHT- Shop „Natürlich Holz“ der Naturholz-Tischlerei Lunger dargestellten Artikel zum Kauf an.

– Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren.

– Die Fotos dienen rein zur Präsentation der Produkte. Da der Rohstoff Holz ein natürliches Material ist, können Maserung, Farbe und Beschaffenheit jedes einzelnen Produktes variieren und stellen somit keinen Reklamationsgrund dar und somit ist jedes einzelne Produkt als Unikat anzusehen.

– Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

– Der Anbieter liefert innerhalb Europa.

– Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt. Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „Jetzt kaufen“ an den Anbieter übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten im Warenkorb einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen, indem er auf den Button „X (=Auswahl löschen)“ klickt.

– Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „Jetzt kaufen“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).

– Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.

 

§ 3 – Preise und Bezahlung

– Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Die Entgelte enthalten 22% Umsatzsteuer.

– Es gelten die im Online-Shop im Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Preise.

– Unbeschadet anderslautender Bestimmungen setzen mehrwertsteuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen die Bekanntgabe der UID-Nummer des Käufers bei der Bestellung, sowie deren Lieferung an eine nicht in Italien gelegene Adresse voraus.

– Die Versandkosten und Zahlungsmöglichkeiten sind im Warenkorb ersichtlich.

–  Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Banküberweisung oder gegen Barzahlung bei Selbstabholung.

– Für die Zahlung mittels Gutschein kann der Besteller im Warenkorb einen Gutscheincode eingeben. Der Gutscheinwert wird dem Anbieter gutgeschrieben und der Rechnungsbetrag auf diese Weise beglichen.

– Wählt der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode, wird dem Besteller eine Bestätigung per E-Mail mit der Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Überweisungen aus dem Ausland akzeptiert der Anbieter nur als spesenfreie Zahlungen in Euro.

–  Bei Banküberweisung gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Bestätigung der Bestellung per E-Mail von Seiten des Anbieters mit der Bankverbindung an den Besteller. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.

– Wählt der Besteller „Barzahlung“ als Zahlungsmethode, kann er die Ware am Sitz des Anbieters abholen, bei gleichzeitiger Begleichung des Betrages.

– Bei Lieferungen, bei denen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen, beispielsweise außerhalb der EU, sind vom Besteller beim Empfang der Sendung an die Zollbehörde die geschuldeten Beträge zu entrichten. Diese Abgaben fallen zusätzlich zum Kaufpreis und den Versandkosten an, da sie nicht dem Einfluss des Anbieters unterliegen.

 

§ 4 – Versand, Lieferung und Haftung

– Die Lieferfristen werden dem Besteller per Email mitgeteilt.

– Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Besteller die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen.

– Bei Erhalt der Ware muss der Besteller sich vergewissern, dass das gelieferte Produkt mit der Bestellung übereinstimmt; erst nach dieser Überprüfung sind die Lieferpapiere zu unterschreiben, vorbehaltlich des in Art. 5 der Geschäftsbedingungen vorgesehenen Widerrufsrechts.

– Offensichtliche Transportschäden sind vom Käufer direkt gegenüber dem Beförderer geltend zu machen.

– Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

– Der Verkäufer haftet nicht für die Verspätung oder die fehlende Zustellung der Ware im Falle von ungenauen oder nicht korrekt angegebenen Adressdaten von Seiten des Bestellers.

– Der Verkäufer übernimmt keinerlei Haftung, wenn die Ware verspätet oder gar nicht geliefert wird und dies auf Fälle höherer Gewalt, wie Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks und/oder Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen oder andere vergleichbare Ereignisse, die eine fristgerechte Vertragsausführung ganz oder teilweise verhindern, zurückzuführen ist.
§ 5 – Verbraucher-Widerrufsrecht und Rückgaberecht

– Der Besteller kann binnen einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der bestellten Ware vom Vertrag zurücktreten. Es genügt, wenn die Widerrufserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen an die Emailadresse info@lunger.it abgesendet wird. (siehe Widerrufsbelehrung als Anlage am Ende)

– Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises inklusive Versandkosten der vom Besteller erhaltenen Ware statt. Die Rückzahlung kann verweigert werden, bis der Verkäufer die Ware zurückerhalten hat oder der Käufer den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware zurückgesandt hat, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

– Die Ware ist unverzüglich und in jedem Fall binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Käufer den Verkäufer über den Widerruf des Vertrages unterrichtet hat, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben.

– Die Ware muss in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Produkten, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird vom Verkäufer ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Teile fehlen.

– Ausnahmen vom Widerrufsrecht: Ein Rückgaberecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenwünschen angefertigt worden sind oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden.

 

§ 6 – Gewährleistung

– Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

– Der Käufer hat zu prüfen, ob die gelieferte Ware den vertraglichen zugesicherten Eigenschaften entspricht.

– Da der Rohstoff Holz ein natürliches Material ist, können Maserung, Farbe und Beschaffenheit jedes einzelnen Produktes variieren und stellen somit keinen Reklamationsgrund dar.

– Die Gewährleistung und die Möglichkeit der Rückgabe der Ware erlischt, wenn der Kunde an der gelieferten Ware Veränderungen vornimmt.

 

§ 7 – Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Tischlerei Lunger OHG der Gebr. Lunger.

 

§ 8 – Datenschutzhinweise

– Nach Vertragsschluss übermittelt SelberGMOCHT dem Anbieter den Namen, die Rechnungs- und/oder lieferanschrift und Kontaktdaten, wie sie der Besteller angibt.- Der Anbieter verarbeitet die in Absatz 1 genannten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für den Versand, die Rechnungsstellung und die Verbuchung von Zahlungen. Zum Zwecke des Versands übermittelt der Anbieter Namen, Anschrift und Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mailadresse) des Bestellers auch an das beauftragte Versandunternehmen.

– Der Anbieter hält die Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus der Bestellung vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten für den Anbieter abgelaufen sind.

– Der Besteller kann vom Anbieter jederzeit Auskunft verlangen über die Daten, die er über den Besteller gespeichert hat. Ferner kann der Besteller jederzeit die Berichtigung fehlerhafter Daten verlangen.

– Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist der in § 1 Absatz 1 genannte Anbieter.

Mehr dazu unter https://www.lunger.it/de/datenschutzerklaerung/

 

 

§ 9 – Anwendbares Recht

Es gilt italienisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Es wird die nicht-ausschließliche Gerichtsbarkeit der Gerichte des Bezirks Bozen vereinbart. Dies bedeutet, dass Sie Ansprüche im Zusammenhang mit diesen Verkaufsbedingungen, die sich aus verbraucherschützenden Normen ergeben, wahlweise sowohl in Italien als auch in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem Sie leben, einreichen können.
Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten stellt die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) zur Verfügung unter der Adresse http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Die Beschwerde an Onlineschlichter.it kann über die Website www.onlineschlichter.it eingereicht werden.

 

§ 10 – Schlussbestimmungen

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 

Stand Oktober 2018

 

 

 

ANLAGE:

·         Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Tischlerei Lunger OHG der Gebr. Lunger, Karneiderstr. 34, I-39053 Karneid, Tel +39 0471 365094, Email info@lunger.it) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Tischlerei Lunger OHG der Gebr. Lunger, Karneiderstr. 34, I-39053 Karneid; Email info@lunger.it

 

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren () / die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()

— Bestellt am () / erhalten am ()

— Name des/der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.